ISO-Dolmetschnormen auf der Zielgeraden

 | Aus der Schule geplaudert

Mitglieder von Calliope-Interpreters beteiligen sich aktiv an der Erarbeitung nationaler und internationaler Normen im Bereich Dolmetschen, und Argentinien verfügt bereits über eine übergeordnete nationale Norm, die von anderen Ländern (z.B. Brasilien) als Modell für ihre Normenarbeit verwendet wurde. Auf internationaler Ebene wird demnächst die Verabschiedung einer Spezialnorm für Konferenzdolmetschen erwartet.

ISO standards meeting on conference interpreting

Wie bereits in einem früheren Beitrag ausgeführt, haben Berufsverbände wie die AIIC in den letzten Jahren gemeinsam mit Länder- und Branchenexperten im technischen Ausschuss ISO TC37/SC5/WG2 "Konferenzdolmetschen" aktiv an der Erarbeitung einer neuen Normenfamilie gearbeitet. Dabei spielt Argentinien mit dem südamerikanischen Calliope-Mitglied Verónica Pérez Guarnieri als Convenor der W2 weiterhin eine führende Rolle. Vor kurzem ist auch der griechische Calliope-Vertreter Haris Ghinos als Projektleiter für die gerade entstehende Norm Konferenzdolmetschen zur Gruppe gestoßen.

Argentinien als Wegbereiter …

Im Frühjahr 2018 hat Argentinien mit der Norm IRAM 13612 die erste regionale Norm im Bereich Dolmetschen verabschiedet, die u.a. Bestimmungen über Arbeitsbedingungen, Dolmetscharten und Qualifikationen für Dolmetscher enthält. Diese Norm soll die Einkäufer und Nutzer von Dolmetschdienstleistungen sensibilisieren und verpflichtet alle staatlichen Stellen, sich bei der Ausschreibung von Dolmetschaufträgen an die Bestimmungen der Norm zu halten. Der Internationale Verband der Konferenzdolmetscher (AIIC) und der Argentinische Dolmetscherverband (ADICA) werden in der Norm als Beispiele von Berufsverbänden genannt, die für die Dienstleistungsqualität ihrer Mitglieder bürgen können.

… dicht gefolgt von der ISO

Nur wenige Tage später veröffentlichte die ISO die unter der Projektleitung von Verónica Pérez Guarnieri entstandene Norm ISO 18841 mit dem Titel Dolmetschdienstleistungen – Allgemeine Anforderungen und Empfehlungen. Diese Norm enthält Bestimmungen über Dolmetschprotokolle, Verhaltensregeln für Dolmetscher, öffentliches Beschaffungswesen, Fähigkeiten und Qualifikationen, Verantwortlichkeit, Arbeitsbedingungen und sekundäre Traumatisierung.

Im Frühjahr 2019 folgte dann die Veröffentlichung der Norm Dolmetschdienstleistungen in der Justiz über die Arbeitsbedingungen von Gerichtsdolmetschern mit Empfehlungen für die Nutzer von Dolmetschdienstleistungen in der Justiz. Mit Liese Katschinka ist auch bei der Erarbeitung dieser Norm eine AIIC-Dolmetscherin federführend.

Blick in die Zukunft

In den nächsten zwei Jahren wird nun unter der Projektleitung von Haris Ghinos, dem griechischen Calliope-Mitglied,  eine Norm mit dem Schwerpunkt Konferenzdolmetschen erarbeitet. Diese seit langer Zeit erwartete Norm soll Aspekte wie Definition des Konferenzdolmetscherberufs, Qualifikationen, Fähigkeiten und Pflichten von Konferenzdolmetschern im Vorfeld und während ihres beruflichen Einsatzes regeln. Außerdem wird sie ein Kapitel über die organisatorischen Anforderungen für Beratende Dolmetscher als Anbieter von Dolmetschdienstleistungen sowie Bestimmungen über Qualitätssicherung enthalten. Aus der Norm wird hervorgehen, dass ein Konferenzdolmetschdienstleistungsprojekt nur erfolgreich sein kann, wenn es folgende Bedingungen erfüllt: (a) Verpflichtung von ausgebildeten und qualifizierten Berufsdolmetschern (b) gründliche Vorbereitung der Dolmetscher und gute Kenntnis des Konferenzthemas und (c) ein professioneller Anbieter von Dolmetschdienstleistungen, der die Verantwortung für alle organisatorischen Aspekte übernimmt, damit die verpflichteten Konferenzdolmetschern hochwertiger Leistungen erbringen können. Die Veröffentlichung dieser Konferenzdolmetschnorm wird mit großer Spannung erwartet.

Wir von Calliope-Interpreters sind stolz darauf, dass Mitglieder unseres Netzwerks eine führende Rolle bei der Entwicklung von Normen über Dolmetschdienstleistungen übernehmen. Wir sind fest davon überzeugt, dass die neuen Normen die Qualität von Dolmetschdiensteistungen für unsere Kunden steigern und zu einer erhöhten Markttransparenz beitragen werden.  Diese Ziele liegen uns sehr am Herzen, und wir arbeiten jeden Tag daran.

Hochwertige Sprachlösungen für Sie. Dafür sind wir da. Calliope-Interpreters, Ihr globaler Verbund von Dolmetschdienstleistern. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Diesen Artikel teilen: