Der CO2-Abdruck von Dolmetsch-Dienstleistungen und wie wir ihn verkleinern

 | Geschäftsfragen, Beste Praktiken

Bei Dolmetsch-Dienstleistungen denkt man nicht unbedingt sofort an Nachhaltigkeit. Dolmetschen ist schließlich ein geistiger Prozess und stößt somit so gut wie keine Emissionen aus. Die dafür notwendige Logistik hat jedoch sehr wohl ihren Preis und Auswirkungen auf die Umwelt.

Calliope-Interpreters verkleinert den CO2-Abdruck von Dolmetsch-Dienstleistungen. Ihre Veranstaltung wird damit umweltfreundlicher und preisgünstiger. Bei Dolmetsch-Dienstleistungen denkt man nicht unbedingt sofort an Nachhaltigkeit. Dolmetschen ist schließlich ein geistiger Prozess und stößt somit so gut wie keine Emissionen aus. Die dafür notwendige Logistik hat jedoch sehr wohl ihren Preis und Auswirkungen auf die Umwelt. Die Dolmetschanlage, ausgedruckte Unterlagen und vor allem das Reisen: wenn man für eine Konferenz nicht genügend ortsansässige Dolmetscher findet, so müssen einige Mitglieder des Teams anreisen. Man kann sogar sagen, dass das Reisen die höchste Umweltbelastung beim Dolmetschen ausmacht.

Wie gelingt es Calliope, die Umweltkosten Ihres Events zu reduzieren?

Die Simultananlage

Das Dolmetscherteam wird genau auf den spezifischen Bedarf des Kunden abgestimmt. So können die beratenden Dolmetscher von Calliope dazu beitragen, die notwendige Konferenztechnik passgenau zu machen und den Energieverbrauch stromfressender Simultan- und Tonsysteme zu verringern. Wir können dem Veranstalter und dem Technikanbieter dabei helfen, die Anzahl der Kabinen, Pulte, Heiz- oder Klimaanlagen zu reduzieren, um die Energie-Emissionen zu reduzieren. Außerdem beschränken wir die Redundanz auf ein notwendiges Maß.

Konferenzunterlagen

Natürlich muss das Dolmetscherteam im Vorfeld Zugang zu den Konferenzunterlagen erhalten, um sich sorgfältig auf den Einsatz vorzubereiten. Vorbei sind jedoch die Tage, als große Pakete mit Stapeln von Unterlagen mit der Post an alle Dolmetscher versandt wurden, die sie dann mühsam zum Konferenzort befördern mussten. Calliope hat eine eigene webbasierte Plattform für die Verteilung elektronischer Unterlagen, mit der die Unterlagen sicher und verlässlich an die Teammitglieder verteilt werden. Calliope ermutigt die Dolmetscher, die Unterlagen nicht auszudrucken, sondern in der Kabine E-Reader und Tablet-PCs zu verwenden. So lässt sich der CO2-Fußabdruck der Konferenz weiter verkleinern.

high-speed train

Reisen

Durch eine kluge Auswahl möglichst nah niedergelassener Dolmetscher lässt sich die Nachhaltigkeit Ihrer Veranstaltung wesentlich verbessern. Nehmen wir einmal an, wir stellen ein Dolmetscherteam für eine siebensprachige Konferenz in Ljubljana. Sollen die Französisch-Dolmetscher aus Paris, Brüssel oder Rom "importiert" werden? Dank Calliopes globalem Netzwerk können wir gezielt geeignete Dolmetscher aussuchen, die so nahe wie möglich am Konferenzort wohnen und somit die Zahl der Kollegen mit einer weiten Anreise reduzieren.

Dann muss der beratende Dolmetscher von Calliope entscheiden, wie die Kollegen anreisen sollen, die nicht vor Ort wohnen. Soll er sie mit dem Flugzeug nach Ljubljana oder in das nahegelegene Zagreb (140 km entfernt) schicken, damit sie nach dem Ende der Konferenz noch am selben Tag nach Hause reisen können? Sollen die deutschen Dolmetscher mit dem Flugzeug oder mit dem Zug anreisen? Kann man vom Flughafen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in das Hotel fahren?

Ein modernes Flugzeug verbrennt etwa drei Liter Kerosin pro 100 zurückgelegte Kilometer und Passagier. Ein durchschnittliches Auto braucht sechs Liter Benzin für dieselbe Entfernung, ist aber 10 mal langsamer als eine Airbus 330. Und der Zug ist 20 Mal energieeffizienter als ein PKW: mit dem Zug fahren bedeutet also unabhängig vom jeweiligen Konferenzort Energie sparen. Wenn es zur Straße keine Alternative gibt, ist ein lokales Busunternehmen immer noch umweltfreundlicher als mehrere Taxis. 

Calliopes Reisepolitik lässt sich also folgendermaßen zusammenfassen:

  • Optimale Nutzung des globalen Netzwerks, um vor Ort niedergelassene Dolmetscher zu finden, wann immer das möglich ist
  • Auswahl der energieeffizientesten Verkehrsmittel
  • Größtmögliche Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und Bildung von Fahrgemeinschaften.

In der Ferne

Haben Sie einmal darüber nachgedacht, dass wir in der Ferne viel weniger umweltbewusst sind als zu Hause? Plastikbesteck im Flugzeug, Sandwichverpackungen für den Mülleimer, Einwegpantoffeln im Hotel, unzählige Quittungen, die obligatorischen Souvenirs als Mitbringsel für die Kinder ...

Wir von Calliope versuchen, unsere Kollegen für Umweltfragen zu sensibilisieren. Wir empfehlen ihnen, soweit wie möglich lokale Produkte auszusuchen und über Energie- und Wasserverbrauch im Hotel nachzudenken, insbesondere in niederschlags- und wasserarmen Regionen.  

Calliope steht für maßgeschneiderte, hochwertige Dolmetsch-Dienstleistungen, die mit einer soliden Nachhaltigkeits-Strategie einhergehen. Dieses Engagement wirkt sich positiv auf die Umweltbilanz Ihrer Veranstaltung aus und spart Geld. Oder anders ausgedrückt: oikonomia, das altgriechische Wort für verantwortliches und ressourcenschonendes Handeln.

 

Diesen Artikel teilen: